Ehrenamtliches Engagement im Hospiz Bergstraße

"Zeit, die wir uns nehmen, ist Zeit, die uns etwas gibt." Ernst Ferstl

Das Ehrenamt ist die tragende Säule der Hospizarbeit. Die mittlerweile über 80 ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Hospiz Bergstraße sind das Fundament unserer Arbeit. Ehrenamtliche und Hauptamtliche arbeiten bei uns Hand in Hand. Nur so können wir unsere Gäste in ihrer schwierigen Lebensphase bestmöglich unterstützen.

Grundlage für Ihr Engagement im Hospiz Bergstraße ist, dass Sie sich mit dem Hospizgedanken identifizieren und dazu beitragen möchten, für unsere Gäste die größtmögliche Lebensqualität in dieser Zeit zu erhalten.

Ehrenamt

Hauptaufgabe unserer Ehrenamtlichen ist die Entlastung und Unterstützung der Pflegekräfte.

Erst dann folgen Gespräche mit den Gästen, deren Angehörigen und Besuchern. Dabei gilt: zuhören - annehmen - begleiten - wertfrei mit aushalten.

Möglichkeiten zur ehrenamtlichen Mitarbeit:

  • Besucher empfangen und Telefondienste im Empfangteam an der Rezeption
  • Hauswirtschaftliche Tätigkeiten in der Küche
  • Mahlzeiten servieren (Frühstück, Mittag-, Abendessen sowie Kaffee und Zwischenmahlzeiten)
  • Schaffen einer wohnlichen Atmosphäre im Haus (Dekoration, Blumendienst, etc.)
  • Einkaufen für die Hauswirtschaft und für unsere Gäste
  • Boten- und Behördengänge
  • Unterstützung bei der Pflege unserer Gartenanlage
  • Unterstützung bei Veranstaltungen beim Aufbau, Verkauf von Essen/Getränken...
  • Kuchenbacken für Gedenkandachten, Sommerfest, Ehrenamtscafé...
  • Oder auch einfach nur da sein, auch wenn mal nichts zu tun ist.

Alle unsere ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind im Rahmen ihrer Tätigkeit haftpflicht- und unfallversichert. Anfallende Kosten wie Fahrtkosten werden erstattet.

Die Begleitung z.B. in Form von Gesprächen, spazieren gehen, gemeinsamen Gesellschaftsspielen richtet sich zu jeder Zeit nach den Bedürfnissen unserer Gäste. Grundlage hierfür ist die Ausbildung zum ehrenamtlichen Hospizbegleiter/zur Hospizbegleiterin beim HospizVerein Bergstraße e.V. Mehr Info erhalten Sie hier.

"Das wahre Glück besteht nicht in dem, was man empfängt, sondern in dem, was man gibt." Joahnnes Chrysostomos

Zeit und Lust zu stöbern? Hier ein Ausschnitt aus unserer Rubrik

Anika Frickel

Anika Frickel
Sozialdienst

Tel. 06251 17528-26
Fax 06251 17528-10

oder direkt per Mail

Sie können sich eine Mitarbeit im Ehrenamt vorstellen? Bitte kontaktieren Sie uns.

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen